Amyotrophe Lateralsklerose – A L S

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Es kommt zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung  von Nervenzellen, die die Muskelbewegungen steuern. Eine Heilung ist bisher nicht möglich. In der Logopädie werden die bei dieser Erkrankung häufig auftretenden Schluckstörungen, Stimmstörungen und Sprechstörungen behandelt.

Mehr Informationen über die Erkrankung und ihre Behandlung,  Links zu Kliniken und Foren für den Austausch der Patienten und ihrer Angehörigen bietet die Seite http://www.lateralsklerose.info

Der Wikipediaeintrag zur Amyotrophen Lateralsklerose informiert umfassend über das Krankheitsbild und den Verlauf der Erkrankung, die diagnostischen Verfahren und die derzeitigen Behandlungsmöglichkeiten. Den Eintrag finden Sie hier.

Die deutsche Gesellschaft eine eine Leitlinie zur Diagnostik und Behandlung der Amyotrophen Lateralsklerose veröffentlicht. Diese sehr umfassende und hochwertige Information finden Sie hier.