Heiratsantrag

Carlotta 5 Jahre alt, sehr charmant und sehr pfiffig. Für ihr Alter denkt und fühlt sie schon sehr weit. Eines Tages berichtet mir die Mutter Folgendes:

Carlotta: „Mama, wer entscheidet eigentlich, von welchem Mann ich Kinder bekomme?“

Mutter (nach einer kurzen Schrecksekunde): “ Süße, das entscheidest Du ganz allein!“

Calotta: „Ok, dann möchte ich das mit Jochen machen!“

Mutter: „Nein, das geht nicht! Jochen ist dein Bruder!“

Carlotta ist enttäuscht und grübelt einen Moment

“ Na gut, dann mit Herrn Abel !“

Während die Mama die Geschichte erzählt, sitzt Carlotta daneben und strahlt mich an. Ich habe mich über den Heiratsantrag sehr gefreut und wir haben verabredet, über das Heiraten noch einmal zu reden, wenn sie ihr Abitur hat……

🙂

Licht aus !

Anna kommt mit ihrer Mutter, weil sie einige Laute nicht sprechen konnte. Sie ist sehr pfiffig und schlagfertig! Hier ein Beispiel:

Anna malt Bilder mit dem Laut /ch1/ aus, dem „Katzengeräusch“. Sie möchte ein Bild mit einer Glühlampe ausmalen für das Zielwort „Licht“. Ich gebe ihr die Farbe und sage: “ Ich habe Dir hier mal gelbe Farbe für das Licht gegeben!“ Anna antwortet: „Ja, klar. Licht ist ja immer gelb!“

Ich grüble, ob ich dazu noch etwas sagen soll und kann es dann nicht lassen: „Hm, ich habe gehört es gibt auch andere Farben von Licht. Ich glaube, es gibt sogar Schwarzlicht!“

Anna: „Ja klar, wenn Du das Licht ausmachst!!“

🙂